Aktuelles

Nachruf Landesinnungsmeister Wolfgang Horn

E-Mail Drucken PDF


.         LIV HKH Thüringen

 

Sehr geehrte Kollegen,


wir übermitteln Ihnen die traurige Nachricht, dass unser

Landesinnungsmeister

 

Herr

Dipl.-Ing. (TU), Tischlermeister

Wolfgang Horn


am 02. Oktober 2017 verstorben ist.


.          Wir sind tief betroffen, dass er so unerwartet von uns gegangen ist.


Durch seine Kompetenz und hohes Fachwissen hat sich Wolfgang Horn

großen Respekt und Anerkennung bei seinen Berufskollegen und den zuständigen

Ämtern auf Regional- und Landesebene erworben.


In seiner langen Ehrenamtstätigkeit als Vorstandsmitglied und Landesinnungs-

meister in unserem Verband hat Wolfgang Horn viele wichtige Projekte angestoßen,

durchgeführt und vorangetrieben.


Für seine konstruktiven Anregungen und Beiträge sowie für seine immer

lösungsorientierte Herangehensweise an alle Aufgaben und Herausforderungen

haben wir ihn sehr geschätzt.


Mit Wolfgang Horn verliert das Tischler- und Schreinerhandwerk, nicht nur in

Thüringen, einen großen Repräsentanten. Er wird in unserem Verband eine

schmerzhafte Lücke hinterlassen.


Wir danken Wolfgang Horn für die gemeinsame Zeit und bewahren ihm ein

ehrendes Andenken.


Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


LIV HKH Thüringen


Manfred Wiedemann .     .  Rainer Heumüller .     Thomas Moewes

.          stellv. Landesinnungsmeister      .   Geschäftsführer . . stellv. Landesinnungsmeister


.           Bad Salzungen, 05. Oktober 2017


 

 

Trauer um Tischlermeister Manfred Fuß

E-Mail Drucken PDF

Sehr geehrte Kollegen,


wir möchten Ihnen die traurige Nachricht über den Tod unseres Vorstandsmitgliedes


Herrn

Dipl.-Ing. (FH), Tischlermeister

Manfred Fuß


übermitteln.


Innerhalb seiner Ehrenamtstätigkeit in unserem Verband war er über 15 Jahre

Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Berufsbildungskommission.


Manfred Fuß wird in unserem Verband eine schmerzhafte Lücke hinterlassen. Für seine

konstruktiven Anregungen und Beiträge sowie für seine menschliche und humorvolle

und immer lösungsorientierte Herangehensweise an unsere Aufgaben haben wir ihn

sehr geschätzt.


Für sein großes Engagement in der Ausbildung unseres Fachkräftenachwuchses im

Tischler- und Schreinerhandwerk werden wir ihm immer dankbar sein.


Seiner Ehefrau und seiner Familie sind wir in Trauer tief verbunden.


In stiller Trauer


LIV HKH Thüringen

Vorstand und Geschäftsführung

 

Fensterfachtagung 2017

E-Mail Drucken PDF

 

Fensterfachtagung 2017 – erfolgreich durchgeführt

geschuldet den Schwerpunktthemen:

- CE-Kennzeichnung, Leitfadenmodell LIV HKH Thüringen, Lizenzen/Verlängerungen

- Sachstand Innentüren,

- Technik, Bauarten und Verordnungen bzw. anzuwendende Normen - Schallschutz DIN 4109, EnEv was kommt wann,

- Brand und Rauch konkret, Brand- und Rauchschutz für Fenster, Türen und Tore in der Koexistenzphase, Norm EN 16034:2014 in Verbindung mit EN 13241-1:2003 + A2:2016 oder mit EN 14351-1:2006 + A2:2016 dazu Neues bei FSA, NRWG usw., Änderung Brandschutzverordnung/LBO

- Werksvertrag und Vergabe, VOB/A - Änderungen 2016, Kurzinformation VOB/C DIN 18355 ATV Tischlerarbeiten, Thüringer Vergabegesetz-"Novellierung/Evaluierung", UVgO - neues Bundesgesetz regelt die Unterschwellenvergabe

wurden ausführlich die Auswirkungen und Anforderungen an das produzierende Tischlerhandwerk von Fenstern, Außentür, Innentür über Treppe bis Möbel und Innenausbau erläutert.

Dazu gab es die notwendigen Arbeitsmaterialien und ein Gesamtvortrag mit PowerPoint.

Über 40 Mitgliedsbetriebe waren der Einladung der Fachkommission Fenster und Fassade in die Stadbrauerei Arnstadt gefolgt. Ein umfangreiches Arbeitsprogramm war zu absolvieren. Die angeregte Mitarbeit der Teilnehmer und deren Fragen aus der täglichen Praxis lockerten manch schwer zu verdauenden trockenen Stoff, speziell aus Produktnormen, Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und Landesbauordnung auf. Weiterhin wurden innerhalb des Leitfadenmodells zur CE-Kennzeichnung nach Bauproduktenverordnung die Verlängerungen für die Lizenznehmer des Landesinnungsverbandes ausgegeben.
Weitere Informationen und Auszüge aus den Tagungsunterlagen finden Sie im Mitgliederbereich unter Download.

Vielen Dank für die rege Teilnahme und bis zum nächten Jahr.

Manfred Wiedemann

Vorsitzender Komm. Fenster und Fassade

 

 

 



 

VOB/C ATV Tischlerarbeiten 2016/2017

E-Mail Drucken PDF

Wir weisen darauf hin, dass die nunmehr aktuell geltende VOB/C/DIN 18 355/ATV Tischlerarbeiten und weiteres im Downloadbereich unter Werksvertragsrecht / Vergabe bereitstehen.

Bitte beachten Sie, dass im überwiegenden Bereich die dort für den öffentlichen Auftraggeber festgelegten Anforderungen ebenfalls bei Aufträgen allgemeiner Art Anwendung finden. Dies deswegen, weil diese allgemeine technische Vertragsbedingungen den Status als allgemein anerkannte Regel der Technik (a.a.R.d.T.) haben.

 

VOB/C Neuigkeiten ATV DIN 18356

E-Mail Drucken PDF

Mit Ausgabedatum 2016-09 ist die DIN 18356 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Parkett- und Holzpflasterarbeiten erschienen. Weitere Informationen finden Sie im internen Bereich unter Fachinformationen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 10